Kryptowährungen — Wie man neue Coins analysiert

1*mMEDWKcdhPxw4oQiAbRNVQHeute werden wir uns anschauen, wie man neue Coins oder Projekte, auf die man gerade gestoßen ist, analysiert und für sich selbst bewertet (DYOR — Do your own reasearch). Das folgende Vorgehen ist meine persönliche Herangehensweise, möglicherweise habt ihr andere Ansätze, lasst es mich wissen.

Ein bekanntes Thema in der Crypto Community sind Leute, die sich lieber Informationen zu aussichtsreichen Projekten und Coins, in mundgerechte Stücke portionieren lassen, ohne sich selbst damit auseinander zu setzen. Mit Sicherheit liegt das oft an der eigenen Faulheit, aber möglicherweise wissen auch Viele nicht, wie eine solche Analyse und Bewertung angegangen werden kann oder wo sie beginnen sollen. Hierbei soll dieser Blog helfen. Ich habe für meine Recherche ein immer gleichbleibendes Schema, welches ich verwende:

Beginn der Recherche

Das Wichtigste ist zunächst der Einsatz der richtigen Tools:

1. CoinMarketCap

Coin Market Cap (CMC) listet alle Coins, welche sich im aktiven Handel befinden und ergänzt diese Übersicht durch relevante Informationen wie Markt Kapitalisierung, Supply, auf welchen Exchanges sie gehandelt werden, Websites und vieles mehr. Wenn ich mir einen neuen Coin anschaue und grundlegende Infos einholen will, ist CMC meist der Ausgangspunkt meiner Recherche. Die Seite halte ich für sehr zuverlässig.

2. CoinMarketCal

Coin Market Cal bietet im Grunde eine Übersicht über News und Termine der jeweiligen Coins und Projekte. Ich durchstöbere die Seite ca. alle 2 bis 3 Tage um auf dem Laufenden zu bleiben.

Hinweis: CoinMarketCal ist nicht immer 100% verlässlich. Verifiziere die Informationen.

3. Reddit und /biz

Während Reddit und andere Foren nicht gerade zu den zuverlässigsten Informationsmedien gehören, findet hier ein sehr aktiver Austausch vieler Crypto begeisterter Menschen statt. Die Informationen reichen von absolut hilfreichen Beiträgen bis hin zum größten Bullshit. Manche Menschen mögen es, ihre Meinungen auf sehr laute Art und Weise zu verbreiten. Deshalb ist alles was du dort liest mit Vorsicht zu genießen, nutze diese Infos nur, um dir eine eigene Meinung zu bilden.

Besonders hilfreich sind Foren und Imageboards, wenn es um Einschätzung von Hype und Stimmung geht. Bitte folge niemandem blind, der dir im Internet Investmenttips gibt (Das selbe gilt also auch für Twitter und Facebook).

4. Website, Whitepaper und Google

Die meisten Informationen zu einem Coin findest du auf seiner Website bzw. im Whitepaper. Die Mühe, Details zur Funktionsweise eines Coins, zu erforschen, solltest du allerdings im zweiten Schritt angehen, zunächst solltest du dich auf Informationen fokussieren, welche du auf Google findest. Auch hier wirst du wieder auf verschiedene Meinungen stoßen, nutze diese, um deine eigene Einschätzung zu entwickeln.

5. Investopedia

Investopedia ist eine großartige Quelle, wenn es darum geht, grundlegende Begriffe des Cryptomarktes zu verstehen. Vielleicht fühlt es sich manchmal so an, als wärst du in eine komplett neue Dimension vorgedrungen… und das bist du auch. Hast du eine bestimmte Frage, was etwas bedeutet, suche danach auf Investopedia oder frag Google.

6. TradingView

Bist du an kurzfristigem oder Day-Trading interessiert und willst deine Coins nicht unbedingt mittel oder langfristig halten, dann empfehle ich dir einen Blick auf TradingView zu werfen. TradingView ist im Grunde ein Soziales Netzwerk für die Diskussion über Aktien, Cryptos und Chartanalyse.

7. Twitter

Ähnlich wie Reddit, ist auch Twitter gefüllt mit den Meinungen Vieler, aber auch Twitter kann zu einer Quelle nützlicher Informationen werden, wenn man die Plattform richtig nutzt. Ich habe viel (und tue es immer noch) über Trading durch Twitter gelernt, einige großartige Trader teilen ihre Strategien und ihr Wissen:

CryptOrangutang https://twitter.com/cryptorangutang

CryptoBirb https://twitter.com/crypto_birb

BitcoinBravado https://twitter.com/BitcoinBravado

Darüber hinaus, ist Twitter meine Go-To Quelle für Informationen und News zu den Coins, die ich langfristig halten will.

Wichtige Faktoren

Welches sind die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten, wenn Ich mir einen neuen Coin anschaue?

1. Idee und Vision

Für mich steht zunächst das Produkt im Vordergrund, hier muss ein klarer Nutzen, ein gewisses Maß an Problemlösungspotential (für Probleme der realen Welt) und eine angemessene Marktgröße (+Konkurrenzsituation) vorhanden sein. Diese Analyse erfordert meist etwas mehr Zeit, je nachdem wie intensiv man sich mit einem Projekt befassen möchte.

2. Das Team

Das Team hinter einem Crypto Projekt spielt eine wichtige Rolle für mich, vor allem bei der Investition in ICOs. Wenn das Team Erfahrungen und Erfolge vorweisen kann, besteht eine etwas höhere Wahrscheinlichkeit, dass auch das neue Projekt Erfolg haben wird. Berater spielen ebenfalls eine wichtige Rolle, viele Teams sind selbst nicht so stark oder erfahren, haben aber einen sehr guten Beraterstab an ihrer Seite.

3. Der Chart

Für langfristige Investitionen wird dieser Punkt vor allem während eines Bullen Marktes Interessant, hat ein Coin ein langes und stetiges Wachstum hinter sich, wird er über kurz oder lang eine Korrektur erleiden. Niemand will am höchsten Punkt einsteigen!

Ich werde selbst nie zu einem Experten für Chartanalyse werden, was auch gar nicht mein Anspruch ist, es gibt allerdings einige Basics, die man sich aneignen sollte. Ich empfehle dazu den Youtube Kanal von CryptoCred.

4. Marktkapitalisierung und Token-Economics (Wieviele Coins gibt es, wieviele sind im Umlauf?)

Beide spielen eine ausschlaggebende Rolle in meinen Investitionsentscheidungen. Ich werde hierzu einen gesonderten Beitrag schreiben, da ich ich in der letzten Zeit in Gesprächen mit Freunden und Bekannten, oft gemerkt habe, dass es einige Missverständnisse über dieses so wichtige Thema gibt.

5. Der Hype

Hype ist ein weiterer wichtiger Faktor, den ich mir anschaue, wenn ich in ein Projekt investiere. Positive Aufmerksamkeit kann massive Kursanstiege hervorrufen. Hat ein Projekt alle Aufmerksamkeit auf sich gezogen, aber der Preis bleibt mehr oder weniger unverändert, ist das ein starker Indikator für einen Kauf.

Ein weiterer wichtiger Punkt (hier auch wieder auf langfristige Investitionen bezogen) ist die Community hinter einem Coin. Hat ein Coin eine starke, offene und transparente Community hinter sich, ist das für mich ebenfalls ein positives Kaufsignal.

Ich hoffe dieser Beitrag konnte einen kleinen Einblick in mein Vorgehen bei der Analyse neuer Projekte geben. Es gibt eine Menge Informationen in der Krypto Welt, diese kleine Anleitung, soll dabei helfen, diese Informationen zu filtern und übersichtlich zu machen. Wenn du diese Basis aufgebaut hast, kannst du deine Recherche in die Bereiche erweitern, die du am relevantesten findest. Viel Glück 🙂

Hinweis:

Vertraue Niemandem blind, vor allem nicht, wenn es um dein Geld geht! Bilde dir immer eine eigene Meinung und bleibe objektiv.

 

Video

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑